• Sprachsalz 2009 - Joyce Johnson
    35:41
  • MP3, 128 kbps
  • 32.67 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Joyce Johnson lebt in New York
Das Zentrum der Beatbewegung war das Künstlerviertel in Greenwich Village in Manhattan. Ende der Vierziger-, Anfang der Fünfzigerjahre tummelte sich hier der Großteil all jener, die in dieser Bewegung Bedeutung erlangen sollten. Auch Joyce Johnson gehörte damals als ganz junge Schriftstellerin zu diesem Kreis. 1957 erschien der Roman On The Road von Jack Kerouac, der zur „Bibel“ für alle Beats werden sollte. Joyce war zu jener Zeit die Lebensgefährtin von Kerouac, in dem viele den heißesten Dichter der Szene sahen. Die beiden verlebten eine turbulente Zeit miteinander, wie sie dann auch viele Jahre später von Johnson in ihrem Buch Minor Characters (In Deutsch: Warten auf Kerouac) dargestellt wurde.
Ihr Roman Come and join the dance (erschienen 1962) galt auch als erste weibliche „beat novel“.

Als Schriftstellerin publizierte sie mehrere Romane, wobei diese sehr eng auf ihren eigenen Lebenserfahrungen, auf biografischem Material basieren. Im Moment arbeitet sie an einem Buch über Jack Kerouac, das 2012 bei Viking/Pengiun herauskommen wird. (elias schneitter)

Lesung im Rahmen von Sprachsalz 2009.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Sprachsalz Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
28. Juni 2010
Veröffentlicht am:
08. Juli 2010
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
,
RedakteurInnen:
FREIRAD 105.9 Und Das Team Vom Sprachsalz
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck