• Ein Filmfestival räumt auf
    16:42
  • MP3, 192 kbps
  • 22.93 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Normal ist, was alle glauben.

Normal ist, was uns verschwiegen wird

Normal ist, dass wir für blöd verkauft werden

Die „normale“ räumt damit auf.

So steht es im einem Infotext zum gesellschaftspolitischen Filmfestival Normale geschrieben, das vom 5. bis 8. Juli in Linz unter dem Titel normaleLINZ stattfindet. Inhaltlich ist dieses Festival jedenfalls einzigartig in Österreich, denn der Anspruch ist hoch: Man zeigt Filme, die Fakten und Realitäten dokumentieren, welche in kommerziellen Medien kaum vorkommen. Eine gute Sache. Michael Gams im Gespräch mit Barbara Waschmann, der Koordinatorin der Normale.

Abmod:

Ein Gespräch mit Barbara Waschmann, Koordinatorin des Filmfestivals „normaleLINZ“, das dieses Jahr Filme zu den Themen Medien, Migration, Arbeitsbedingungen, Klimawandel und gesellschaftlicher Verantwortung zeigt.

Weitere Infos: www.normale.at

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
07. Juli 2010
Veröffentlicht am:
07. Juli 2010
Thema:
Kultur Film
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz