• Im Gespräch mit: Karl Anton von Görtz
    59:37
  • MP3, 128 kbps
  • 54.58 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Gespräch mit Gabriele Ebmer erzählt Karl Anton von Görtz über seine Erfahrungen als Trainer einer Volleyballmannschaft, genannt „die Pinguine“, die an den „Special Olympics“ in St.Pölten teilnahm, und mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde.
In lebendig geschilderten Bildern erhält das Radiopublikum eine Einschätzung des Volleyballspielers – und Trainers aus Leidenschaft – der nach dem Studium der technischen Mathematik in Wien viele Jahre bei Coca Cola als Projektleiter tätig war und nun mit dem Aufbau von „aka – music“, einem „crowd funding projekt“ beschäftigt ist – von der sowohl gesellschaftspolitischen Relevanz als auch menschlich verbindenden Dimension von Sportveranstaltungen wie Special Olympics.

Links: www.specialolympics.at
www.akamusic.com

Sendungsgestaltung: Gabriele Ebmer
Moderation:Gabriele Ebmer