• Michael Hartmann - Eliten
    62:37
  • MP3, 128 kbps
  • 57.33 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Was sind Eliten? Wie spricht die Wissenschaft von Eliten? Wie hat sich der Stellenwert von Eliten gewandelt? Wie bilden sich Eliten? Wie rekrutieren sich Eliten?

Referent: Michael Hartmann, Technische Universität Darmstadt
Michael Hartmann zählt zu den weltweit führenden Eliteforschern. Er hat tausende Le- bensläufe von Personen untersucht, die Eliten in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Justiz und Politik zugehören. Michael Hartmann hat nachgewiesen, dass das Reden von Chancengleichheit ein Mythos ist, dass die Eliten keine Leistungseliten sind, und dass sich Eliten in hohem Maße „weitervererben“.

Wichtige Bücher:
Eliten und Macht in Europa. Ein internationaler Vergleich. Frankfurt a.M. 2007.
The Sociology of Elites. London 2006.
Elitesoziologie. Eine Einführung. Frankfurt a.M. 2004.
Der Mythos von den Leistungseliten. Spitzenkarrieren und soziale Herkunft in Wirtschaft, Politik, Justiz und Wissenschaft. Frankfurt a.M./New York 2002.
Topmanager – Die Rekrutierung einer Elite. Frankfurt a.M./New York 1996.

Mitschnitt von der ICAE Summerschool, 3.-5. Juni 2010 Steyregg

www.icae.at

Mitschnitt Michael Schweiger

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
16. Juni 2010
Veröffentlicht am:
16. Juni 2010
Thema:
Politik Wirtschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria