• A - Z: 60 Jazz vom Feinsten mit John Coltrane & Point of Departure
    60:00
  • MP3, 320 kbps
  • 137.33 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

John Coltrane war einer der großen Avantgardisten des Jazz. In seiner musikgeschichtlichen Bedeutung steht er auf einer Stufe mit Louis Armstrong, Duke Ellington, Lester Young, Charlie Parker und Ornette Coleman. John Coltrane starb 1967 mitten in seiner schöpferischen Periode.

Das Album das ich heute vorstelle heißt POINT OF DEPARTURE. Mit zwei Nummern in diesem Album hat „Trane“ eine Lawine losgetreten, die noch immer in Bewegung ist: MY FAVORTTE THINGS und OLE – aufgenommen 1960 bzw 1961. Mit diesen beiden Aufnahmen kam etwas Neues in den Jazz: die modale Improvisation, wie sie in der indischen und afrikanischen gebräuchlich ist, und zugleich eine bis dahin (auch im Jazz) nicht bekannt expressive, bohrende Intensität des Ausdrucks.

My favorite Things aus Point of Departure
Naima
Giant Steps
Olè
My favorite Things 1977 aus Afro Blue Impressions