Am 5. Mai 2010 war „Europäischer Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen". | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Audio (1)
  • Bilder (5)
  • Am 5. Mai 2010 war „Europäischer Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen".
    11:33
  • MP3, 128 kbps
  • 10.57 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

An die an die 50 Demonstranten kamen vor das Sozialministerium und hielten eine erste Mahnwache für Persönliche Assistenz. Beitragslänge: 11:32 Min.

Pepo Meia interviewte:
Manfred Srb – BIZEPS 4:35 Min.
Cornelia Scheuer SCHAUSPIELERIN 1:51 Min.
Roswitha Schachinger – Wiener Assistenzgenossenschaft (WAG) 2:33 Min.
Katharina Zabransky FREAK-RADIO 1:08 Min.
Kornelia Götzinger JOURNALISTIN 0:46 Min.

Das Lied von der Persönlichen Assistenz Dauer: 0:46 Min.
Melodie: (Im Frühtau zu Berge, wir ziehen,…)

1. Es reicht uns das ewige Heimeinerlei
persönliche Assistenz macht frei, macht uns frei!
Wir sind hinaus gezogen bis an den Regenbogen.
Kommt mit und versucht es doch selbst einmal!

2. Wir wollen entscheiden, wer uns körperpflegt,
der ständige Zwang hat uns schon lang aufgeregt.
Die Assistenten geben uns selbstbestimmtes Leben
Kommt raus und versucht es doch selbst einmal!

3. Um sieben legt uns niemand mehr schon ins Bett
Wir feiern bis morgen, auch wenn der Hahn schon kräht!
Und will uns wer entmündigen, so werden wir ihm kündigen.
Wacht auf und versucht es doch selbst einmal!

Liedtext: Gloria Petrovics
Quelle: BIZEPS – Online/ Martin Ladstaetter