• Viertelradio Season 2 Volume 1 - Zum 65. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus
    59:57
  • MP3, 128 kbps
  • 54.89 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Season 2 Volume 1
Zum 65. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Mit folgenden Beiträgen:

Damals und Dort – Jüdisches Leben in Graz – eine Stimmencollage.
Die ZeitzeugInnen Josef Carmiel, Walter Goldberg, Otto Günther Klein und Daisy Bene wurden von Karen Engel
interviewt. Titel der CD-Produktion: Überlebensgeschichten 1938 – 2008, Herausgeber Kultur In Graz. Die Edition enthält Hintergrundmaterialien und kann als Unterrichtsmaterial bei KiG! angefordert werden.
Gerald Lamprecht, der Leiter des CJS in Graz und wissenschaftliche Berater dieser CD-Produktion ist als Kommentator zu hören. Die Kommentarteile von Gerald Lamprecht waren Teil einer Radio Helsinki-Porträtsendung.
Ausschnitte mit Dito Pölzl entstammen einer Kooperationssendung von Radio Helsinki und dem BTA.
Willi Gaischs Aussagen sind Teil eines noch unveröffentlichten Zeitzeugengesprächs.
Aufgesuchte Orte sind u.a. das Murufer, die Rankengasse, der Grieskai, die Annenstrasse, der Lendplatz, die Neubaugasse und die Lagergasse.
Gestaltung und Schnitt: Manfred Handler

Gustl Eisners Erinnerungen an das Kriegsende und die Nachkriegszeit in Graz
Gustl Eisner, der Gründer des Vinzinests, führte im Vorjahr im Rahmen eines von rotor organisierten Rundgangs durch das Annenviertel. Radio Helsinki war dabei.
Gestaltung und Schnitt: Wolfgang Weritsch

Nazis im Annenviertel?
Über das Deutsche Kulturwerk Europäischen Geistes in der Strauchergasse und dessen „Chefideologin“ Lisbeth Grolitsch hat sich die Viertelradio-Redaktion mit der Historikerin Ines Aftenberger unterhalten.