BLOOD, SWEAT & TEARS

Sendereihe
music@posthof
  • BLOOD, SWEAT & TEARS
    30:00
audio
music@posthof: Against Me!
audio
music@posthof: Granada
audio
music@posthof: Patrice
audio
Mayer Hawthorne
audio
music@posthof: Ahoi! Pop
audio
music@posthof: Kelvin Jones
audio
music@posthof: Dillon
audio
music@posthof: dillon
audio
music@posthof: Françoiz Breut
audio
music@posthof: Sigur Rós / Beirut / Ásgeir / Poliça / Anton Bruckner Streichquintett

MUSIKGESCHICHTE | Markenzeichen: Druckvolle Bläsersätze, pulsierender rhythmischer Groove, expressive Vocals und zahlreiche bis heute noch bekannte Top-Hits wie „Spinning Wheel“, „And When I Die“, „Hi-De-Ho“… 41 Jahre „non-stop touring“ dürfen sich BLOOD, SWEAT & TEARS bereits auf die Fahne schreiben; neuerdings wieder mit dabei ist auch Gründungsmitglied Steve Katz an der Gitarre.

Mit ihren Bläserarrangements und Bearbeitungen von Themen klassischer Komponisten wie Erik Satie setzte die Band ab Ende der 60er Jahren Maßstäbe für viele weitere Gruppen des Jazz- und Brassrock. So waren sie etwa die erste Band, die auf der anderen Seite des „Eisernen Vorhangs“ touren durfte, sie traten beim legendären Woodstock-Festival auf und konnten drei Grammy-Gewinne verbuchen.

Auf „World Tour mit dem aktuellen Album „Nucelar Blues“ sind BLOOD, SWEAT & TEARS demnächst im Posthof zu Gast

Schreibe einen Kommentar