KI-Portrait: junQ.at

Sendereihe
KUPF Radio
  • KI-Portrait: junQ.at
    30:01
audio
Übernahme: Wie geht es weiter mit der Kulturhauptstadt 2024?
audio
Kulturschaffende ist ein Begriff der Nazis
audio
Übernahme: STADTKultur – LANDKultur
audio
„Ohne Kunst und Kultur wird´s still“
audio
Übernahme: Ein Jahr Türkis-Grün
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund (ungekürzte Version)
audio
Beitrag: Frei testen und Schutz schirmen – Was kommt nach diesem Kulturlockdown?
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund
audio
Übernahme: „30 Jahre (S)Zähne zeigen“
audio
Long Version: Money, Money, Money: Fair Pay-Diskurs im KUPFtalk

junQ.at ist eine unabhängige Medien- und Kulturplattform aus Linz. Über das Online-Magazin „subtext.at“, das Print-Magazin „frischluft“ und die Veranstaltungserie „Qlash“ bietet sie Raum für jungen Journalismus und Kulturschaffen.
Seit Anfrag dieses Jahres ist junQ.at Mitglied im Netzwerk der KUPF.

In der aktuellen Ausgabe von Radio KUPF sind Daniel Friesenecker, Christopf Thorwartl und Jürgen Koller von junQ.at zu Gast im Studio und stellen den Verein und seine Aktivitäten vor.

www.junQ.at

Schreibe einen Kommentar