Kulturpolitik: Neuer Stadtkulturbeirat Linz

Sendereihe
KUPF Radio
  • Kulturpolitik: Neuer Stadtkulturbeirat Linz
    30:04
audio
Übernahme: Wie geht es weiter mit der Kulturhauptstadt 2024?
audio
Kulturschaffende ist ein Begriff der Nazis
audio
Übernahme: STADTKultur – LANDKultur
audio
„Ohne Kunst und Kultur wird´s still“
audio
Übernahme: Ein Jahr Türkis-Grün
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund (ungekürzte Version)
audio
Beitrag: Frei testen und Schutz schirmen – Was kommt nach diesem Kulturlockdown?
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund
audio
Übernahme: „30 Jahre (S)Zähne zeigen“
audio
Long Version: Money, Money, Money: Fair Pay-Diskurs im KUPFtalk

Im Februar hat sich der neue Stadtkulturbeirat von Linz konstituiert.
Der Linzer Stadtkulturbeirat – kurz SKB – wurde im September 2001 als
künstlerisches und kulturpolitischen Beratungsgremium der Stadt Linz ins Leben gerufen.
Er besteht aus 24 Mitglieder aus verschiedenen künsterlischen Sparten, KulturaktivistInnen und – expertInnen.

In der Sendung sind zwei Mitglieder des SKB, Andrea Mayer-Edoloeyi und Thomas Diesenreiter zu Gast im Studio.

Schreibe einen Kommentar