• Europa von unten 43 - November 2003
    51:31
  • MP3, 48 kbps
  • 17.69 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Österreich: Die schwarz/blaue Regierung verschärft das Asylrecht, die neuen Regelungen treten im Mai 2004 in Kraft. Das UNHCR, kirchliche Organisationen und Betreuungsinitiativen protestieren seit Monaten dagegen. Die Opposition von Grünen und Sozialdemokraten ist sich sicher, dass das Gesetz vor dem Österreichischen Verfassungsgerichtshof nicht standhalten wird. Inhalt und Auswirkungen des Gesetzes erklärt die Nationalratsabgeordnete und Menschenrechtssprecherin Therezija Stoisitz von den Grünen.

Tschechische Republik: Anfang Oktober machten einige SendungsmacherInnen einen Ausflug nach Prag, um die dortige Medienlandschaft zu durchstreifen. Über 85% der Printmedien befinden sich in der Hand ausländischer Eigentümer. Ein Gespräch mit Katharina Safarikova von der Wochenzeitung „Respekt“ über unabhängige Medienarbeit in der Tschechischen Republik.
Mehr Infos: www.respekt.cz

Schweiz: Die Initiative „Gemeinden Gemeinsam/Cause Commune“ wurde jüngst 10 Jahre alt. Die Vereinigung organisierte beim Ausbruch des Krieges am Balkan aktive Gemeindepartnerschaften, die auch jetzt noch tätig sind. Caroline Mayers über den anhaltenden Bedarf solcher Partnerschaften in Zeiten der „Normalisierung“. Mehr Infos: www.ggs-ccs.ch/

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. Oktober 2003
Veröffentlicht am:
26. Oktober 2003
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
,
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Europäisches Bürgerforum
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt