• 12. Februar 1934
    60:02
  • MP3, 128 kbps
  • 54.96 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Dokumentation einer Gedenkveranstaltung im Gasthof Kasino in Villach mit Werner Wintersteiner, Werner Koroschitz, Heino Fischer und Erika Platzer

Inhalte:
* Was waren die Februarereignisse: Aufstand, Revolution, Bürgerkrieg, Abwehrschlacht?
* Zur Schuldfrage: Keine geteilte Schuld, sondern klar Verantwortung bei den Christlichsozialen;
* Vorgeschichte: kein Hineinschlittern, sondern konsequente Aushöhlung der Demokratie bis hin zur Ausschaltung des Parlamentes;
* Mussolini und Dollfuß als Diktatoren mit gleichem Anliegen;
* Die Februarereignisse: Planvoll gehen Austrofaschisten ans Werk, die Sozialdemokratische Führung versagt;
* Standgerichte und Justizmord;
* Käthe Leichter: Linke Kritik am Verbalradikalismus der Sozialdemokratie;
* Die Bedeutung des Februar 34: Nachhaltige Schwächung des potentiellen Widerstandes gegen Hitler;
* Der Widerstand gegen den Austrofaschismus als das Ernstnehmen von Visionen;
* Die Bedeutung für heute: Eine andere Welt ist möglich!