Lehramt Mediengestaltung: Das Ende?

Sendereihe
FROzine
  • Lehramt Mediengestaltung: Das Ende?
    18:37
audio
Weltempfänger: Nicaragua im Wahljahr 2021
audio
Hürde leistbares Wohnen
audio
Wohnungslos: Frauen im Fokus
audio
Wer kann sich das Wohnen noch leisten?
audio
Wir haben Platz! – Wochenende für Moria am AEC Maindeck
audio
Fernsicht Afghanistan
audio
Weltempfänger: Frauen im Islam
audio
Blicke über den Tellerrand
audio
Wasserversorgung in OÖ
audio
Aussicht auf eine pessimitische Krisen-Zukunft?

FROzine, am 26.01.2010

Die Stadt Linz und das Land OÖ haben 2009 das neu startende Studium des Lehramtes Mediengestaltung kräftig unterstützt, um LehrerInnen für modernen Medienunterricht auszubilden. Linz trug z.B. 43000 Euro in der Startphase bei. Mitarbeiter vom Ars Electronica Center sollten Lehrveranstaltungen abhalten, teils auch im so genannten „Museum der Zukunft“ selbst. Neun Semester soll das Studium dauern, 20 Studierende waren für das erste Semester geplant. Nun will das Wissenschaftsministerium den Studiengang wieder „abwürgen“. Eine neue Generation künftiger LehrerInnen hängt in der Luft. Und zwei davon sitzen heute live im Studio: Martina Sochor und Manuela Gruber. Manuela G. ist auch ÖH Vorsitzende der Kunstuni Linz.
Facebook-Gruppe zur Unterstützung der Studierenden des Lehramtes Mediengestaltung.

Durch die Sendung führt Michael Gams.

Schreibe einen Kommentar