• pk ulli sima: Volksbefragung in Wien
    33:40
  • MP3, 192 kbps
  • 46.23 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

die wiener umweltstadtraetin ulli sima ( http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Sima ) will einen verpflichtenden hundefuehrschein fuer kampfhunde einfuehren. gemeinsam mit dem wiener tierschutzobmann versuchte sie, die journalistInnen von ihrer idee zu ueberzeugen. diesen versuch muss mensch allerdings als gescheitert betrachten, da nicht einmal der begriff KAMPFHUND klar definiert werden konnte. die diesbezueglichen einwaende vom generalsekretaer des kynologen verbandes ueberging sie geflissentlich. einerseits war sie der meinung, die frage (zur volksbefragung) sei klar formuliert und die menschen wuessten schon, was sie da abzustimmen haetten, andererseits wuerde dies und das noch geaendert bzw. mit den anderen politischen parteien im rathaus noch besprochen werden. und es weiss doch eh jede/r was er/sie unter einem KAMPFHUND verstuende.
der meinung, der meisten anwesenden kollegInnen “ so a gefassl“ kann ich ( herby loitsch )mich nur anschliessen.

ein beitrag von herby loitsch.

siehe auch:

interview mit friedrich tschoep (gen. sek. des oesterr. kynologen verbandes):

http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=15588

interview mit ulli sima:

http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=15589

interview mit maria vassilakou (gruene wien):

http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=15590

Österreichischer Kynologenverband – ÖKV Der Österreichische Kynologenverband ist strikt gegen Rasselisten des geplanten Wiener Hundeführschein:

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20100115_OTS0197/der-oesterreichische-kynologenverband-ist-strikt-gegen-rasselisten-des-geplanten-wiener-hundefuehrscheins

Volksbefragung in Wien – Sima informiert zum Thema „Hundeführschein für Kampfhunde“:

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20100112_OTS0056