• pk bzoe: bucher & petzner 100113
    37:45
  • MP3, 192 kbps
  • 51.84 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

bei der pk erklaerte bzoe-obmann bucher dass es undemokratische manipulationsversuche von uwe scheu und seinem team gaebe. zb wurde der vzbgmst von steuerberg obwohl er obmann der/s bzoe/fik sei und bei der letzten wahl 54% der stimmen bekam als delegierter abgesetzt, weil er nicht bereit war den undemokratischen kurs von den scheuchbruedern mitzutragen.
in vielen gemeinden werden/wurden die wahlen der delegierten nicht ordnungsgemaess durchgefuehrt.
die menschen im lande und auch die delegierten werden belogen (zb.: csu modell, das sei nach oesterreichisachem recht ja gar nicht moeglich) und viele buergermeister wuerden durch die zustaendigen referenten aus der landesregierung unter druck gesetzt. usw…………….
die zahl der delegierten wuerde auch laufend nach unten korrigiert. am anfang waren es noch 500, dann 400 und jetzt (stand 100113) sind’s nur noch 300.

so schaut’s offensichtlich aus, wenn die anstaendigen, ehrlichen und braven mal wieder ganz unter sich sind!

ein beitrag von herby loitsch.