Drei Steirische Dichtende auf dem Poesiefestival von Granada

Sendereihe
Radio Nicaragua
  • Drei Steirische Dichtende auf dem Poesiefestival von Granada
    59:32
audio
Der Kulturaustausch aus der Sicht der Politik, Kunst & Kulturorganisation
audio
Akustischer Streifzug durch Nicaragua
audio
AMARC und die Freien Radios in Nicaragua
audio
Freie Radios und die Medienpolitik in Nicaragua
audio
MIRIAM - ein Frauenprojekt im Lande des Machismo
audio
Best of Poesiefestival Granada II
audio
Best of Poesiefestival Granada I
audio
Radio gegen Gewalt an Frauen: Das polemischste Communityradio Nicaraguas
audio
Zweiter Streifzug durch das Programm von Radio Volcán

Drei Steirische Dichtende auf dem Poesiefestival von Granada

Im Fieber Ihres Auftrittes auf dem nicaraguanischen Poesiefestival 09 wurden Sonja Harter, Andrea Stift & Andreas Unterweger interviewt und ihre Darbietungen aufgezeichnet.
Sonja Harter haben wir schon kennengelernt anläßlich der Buchpräsentation von Quiero que sepas – ich will daß du weißt.
Zwei weitere Teilnehmende aus der Steiermark waren Andrea Stift, eine Jungautorin, deren Spezialität auf den Punkt gebrachte Melancholie ist; und Andreas Unterweger, der gerade sein Buch „Wie im Siebenten“ herausgebracht hat und ausserdem mit seiner Musikband Ratlos rockt.
Mit Soundscapes und vielem mehr…

Sendungsgestalterin: Karina Liebe-Kreutzner

Schreibe einen Kommentar