• WUK-RADIO: Wien - Venedig - Wolfsberg - Budapest
    29:59
  • MP3, 128 kbps
  • 27.44 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Was verbindet diese vier Orte in diesem Jahr? Das Kunstprojekt eines ungarischen Künstlers, Péter Forgács, bei der diesjährigen Biennale in Venedig, der dabei die anthropologischen Vermessungen und Dokumente der NationalsozialistInnen aus Wien und Wolfsberg in seine Installation „Col Tempo“ integriert. Margit Wolfsberger interviewte den Künstler und berichtet über die Installation bei der Biennale für das Campusradio 94.4 in St. Pölten. WUK-Radio übernimmt die Sendung anläßlich des Gedenkens an die Ereignisse 1938.

Sendungsgestaltung: Margit Wolfsberger

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
WUK-Radio Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
30. November 2009
Veröffentlicht am:
04. Dezember 2009
Thema:
Politik Vergangenheitspolitik
Sprachen:
RedakteurInnen:
Andrea Hiller, Ines Fohler; Sarita Jenamani, Jürgen Plank, Margit Wolfsberger, Sabine Sonnenschein
Zum Userprofil
avatar
Margit Wolfsberger
m.wolfsberger (at) gmx.at
http://www.wuk.at/radio