• Mira Live: Im Gespräch mit Simone Uhrmeister - Tango im Festspielhaus St. Pölten
    57:09
  • MP3, 128 kbps
  • 52.32 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Simone Uhrmeister, die seit Sommer 2009 in der Kulturvermittlung des Festspielhauses St.Pölten tätig ist und Theaterwissenschaften in Wien studiert, hat sich gemeinsam mit dem neuen Intendanten eben dieses Hauses, Joachim Schlömer zum Ziel gesetzt, in St.Pölten einer besonderen Tanzform zu huldigen: dem Tango.

Simone Uhrmeister tritt in der Sendung an, den Tango seines schwülstig-erotischen Machoklischees zu entledigen, und einer modernen Herangehensweise – die vielmehr körpersprachliche Kommunikationsebenen im Sinne von Kontaktimprovisation aufgreifen will – neue Tore zu öffnen.

„Überzeugen können Interessierte sich von der belebenden Wirkung des Tango in Kursen im Cafe Publik im Festspielhaus St.Pölten“, so Simone Uhrmeister, die sowohl von ihr als auch von Joachim Schlömer und Helmut Höllriegel geleitet werden.

Mehr Information unter: http:// www.festspielhaus.at

Sendungsgestaltung: Gabriele Ebmer
Moderation: Gabriele Ebmer