• Ein Jahr Grätzelmanagement im Volkert- und Alliiertenviertel
    29:12
  • MP3, 320 kbps
  • 66.85 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gesprächspartnerin: Andrea Mann, Mitarbeiterin in der Gebietsbetreuung
Leopoldstadt und im Grätzelmanagement.

Das Projekt Grätzelmanagement soll mit den Bewohnern und der Gewerbetreibenden
des Stadtteils Volkert und Aliiertenviertel Maßnahmen setzen um diesen Teil
der Stadt zu verbessern“, so Andrea Mann. Sie arbeitet in der Gebietsbetreuung
Leopoldstadt und im Grätzelmanagement Volkert und Alliiertenviertel.

Vor ca. einem Jahr begann das Ziel2-Projekt Grätzelmanagement mit der Arbeit im
Viertel. Es wurden dazu Arbeitskreise zu bestimmten Themen organisiert. „Es
wird versucht die Ideen, die in den Arbeitskreisen entstehen im Grätzel
umzusetzen um eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Zur Zeit werden drei Arbeitskreise zu den Themen Kultur und Gesellschaft, Öffentlicher Raum und Wirtschaft durchgeführt.

Was sich bis jetzt in den Arbeitskreisen getan hat und was für die Zukunft geplant ist erzählt Andrea Mann:

„Der Arbeitskreis Wirtschaft widmet sich vor allem dem Thema, zu zeigen, was die Betriebe im Grätzel können und haben und die Leistungen zu vermarkten.
Ein wichtiges Projekt dieser Arbeitsgruppe war die Anschaffung eines Bankomaten im Grätzel.
Der Arbeitskreis Kultur und Gesellschaft arbeitet zur Zeit sehr erfolgreich an einer Grätzelzeitung die erstmals im Herbst erscheinen soll.
Der Arbeitskreis Öffentlicher Raum widmet seine Aufmerksamkeit dem
Volkertplatz. Der Platz soll so bald wie möglich neu gestaltet werden.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio 20null2 Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
22. August 2003
Veröffentlicht am:
22. August 2003
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Bertram Füreder, Dragana Dimitrijevic, Robert Lichtner (Sprecher)
Zum Userprofil
avatar
office (at) o94.at