Sendung 4 zu attac-AKTIONSKONFERENZ in Freistadt

Sendereihe
Radio attac – Mühlviertel Nord
  • Sendung 4 zu attac-AKTIONSKONFERENZ in Freistadt
    55:14
audio
Aktionskonfrenz Interview mit Michaela Moser von der Armutskonferenz
audio
Aktionskonfrenz Interview mit Herbert Wasserbauer, Dreikönigsaktion
audio
Aktionskonfrenz Einmoderation
audio
Sendung 3 zu attac-AKTIONSKONFERENZ in Freistadt
audio
Sendung 2 zu attac-AKTIONSKONFERENZ in Freistadt
audio
Sendung 1 zu attac-AKTIONSKONFERENZ in Freistadt
audio
KONFERENZ - Wir schaffen ein nachhaltiges Lebensmittel- und Agrarsystem
audio
AUFZEICHNUNG VORTRAG - Cross Border Leasing mit Werner Rügemer
audio
Cross Border Leasing oder Wie die Gemeinden ihre Infrastruktur in den Sand setzen

Der 4. und letzte Teil der Sendereihe „Wir schaffen ein nachhaltiges Lebensmittel- und Agrarsystem“ ist der Bewegung attac gewidmet. Die Inhaltsgruppe agrar-attac hat eine Aktionskonferenz in Freistadt organisiert, wo in zahlreichen Workshops an einem neuen Lebensmittel- und Agrarsystem gearbeitet wurde. Umgesetzt wurde die Veranstaltung von der Regionalgruppe Mühlviertel Nord.
(mehr zur Konfernz siehe unten)

Hören Sie in dieser Sendung Interviews mit
Alexandra Strickner, Vorsitzende von attac-Österreich
Herbert Mittermüllner, Regionalgruppe attac-Mühlviertel Nord
Ludwig Rumetshofer, Agrar-attac
Michael Luftensteiner, Agrar-attac
Franziskus Forster, Koordinator von Agrar-attac und hauptverantwortlich für die Konferenz

Das Freie Radio Freistadt hat die Konferenz begleitet.
Dabei sind 4 Sendungen entstanden, die alle unter folgendem Link zur Verfügung stehen:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&query=send&sen=602&sort=1
Sendungsgestaltung: Harald Freudenthaler

—————————————–

Wir schaffen ein nachhaltiges Lebensmittel- und Agrarsystem!
Untere diesem Titel wurde von Freitag 20. bis 22. November, in Freistadt eine Aktionskonferenz abgehalten. Ziel der Veranstaltung war eine intensive Auseinandersetzung mit unserem Nahrungsmittelsystem und allen Problemen die von der Produktion bis zum Konsum einhergehen.
Dem Aufruf sind zahlreiche TeilnehmerInnen und Teilnehmer aus ganz Österreich gefolgt und haben 3 Tage zusammen in Workshops nach Möglichkeiten gesucht, die aus der globalen Ernährungskrise führen könnten.

Veranstaltet wurde die Konferenz von attac in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer OÖ., der Gewerkschaft Metall Textil und Nahrung, Bio Austria, der Österreichischen Bergbauern und Bäuerinnen Vereinigung „Via Campesini austria“ und der Dreikönigsaktion.

Weitere Infos zur Konferenz unter: http://www.attac.at/aktionskonferenz

Schreibe einen Kommentar