• Sendung 1 zu attac-AKTIONSKONFERENZ in Freistadt
    41:25
  • MP3, 160 kbps
  • 47.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Wir schaffen ein nachhaltiges Lebensmittel- und Agrarsystem!
Untere diesem Titel wurde von Freitag 20. bis 22. November, in Freistadt eine Aktionskonferenz abgehalten. Ziel der Veranstaltung war eine intensive Auseinandersetzung mit unserem Nahrungsmittelsystem und allen Problemen die von der Produktion bis zum Konsum einhergehen.
Dem Aufruf sind zahlreiche TeilnehmerInnen und Teilnehmer aus ganz Österreich gefolgt und haben 3 Tage zusammen in Workshops nach Möglichkeiten gesucht, die aus der globalen Ernährungskrise führen könnten.

Veranstaltet wurde die Konferenz von attac in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer OÖ., der Gewerkschaft Metall Textil und Nahrung, Bio Austria, der Österreichischen Bergbauern und Bäuerinnen Vereinigung „Via Campesini austria“ und der Dreikönigsaktion.

Das Freie Radio Freistadt hat die Konferenz begleitet.
Dabei sind 4 Sendungen entstanden, die alle unter folgendem Link zur Verfügung stehen:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&query=send&sen=602&sort=1

In unserer 1. Sendung bringen wir Beiträge von der Eröffnungsveranstaltung, am Freitag den 20. November. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion skizzierten Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen den Ist-Zustand der gegenwärtigen Situation im Lebensmittel- und Agrarsystem.

Am Podium saßen:
Gerhard Riess er ist ein Vertreter der Gewerkschaft Metall Textil Nahrung
Irmi Salzer, von „Via Campesina“, der der Österreichischen Bergbauern und Bäuerinnen Vereinigung
Marta Neunteufel, von der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft
Franziskus Forster, dem Koordinator von Agrar-Attac

Sendungsgestaltung: Harald Freudenthaler (Freies Radio Freistadt, Redaktion radio%attac Mühlviertel Nord).

Weitere Infos zur Konferenz unter: http://www.attac.at/aktionskonferenz