• Audio (1)
  • Dokumente (1)
  • Ja, Panik - verstörend betörend
    52:49
  • MP3, 192 kbps
  • 72.53 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Konzertbericht & (ja, das etwas andere) Bandportrait anlässlich des Auftretens von Ja, Panik im sakog kulturwerk in Trimmelkam (vom 23. 10. 09) Die etwas andere Plauderei mit den Herren Schleicher, Janata & Pabst über den Umzug nach Berlin, das Entstehen der neuen CD „The Angst and the Money“, Freundschaft und Arbeit im Lebenskollektiv sowie die ewige Frage nach den Einflüssen. (aufgenommen dortselbst im Anschluss an ein verstörend betörendes Bühnenereignis – mindestens drei Sterne in der artarium Würdigung. Bedankenswert!)

Ein ganz liebes & feines Interview vom selben Abend findet ihr auf http://www.trickster.at/interview-mit-ja-panik/ den ausführlichen Pressespiegel auf http://inkmusic.at/bands/view/id/50 und das in der Sendung erwähnte, höchst beschwelgenswerte Video auf http://www.youtube.com/watch?v=Y3wdPpQ9_O8

„In einem never ending Augenblick das Röntgenportrait des psychedelischen Piloten aus der Radarfalle Restbewusstsein wahrnehmen. Erkennen und erschrecken. Rundblick – puh – es haben eh alle noch ihre Kleider an. Verstört betört. Alles ist gut. Oder?“

Aus meinem Eindrucks-Fragmentarium des Abends – gibts auch komplett im Anhang zum Download. Alle Credits live in der Sendung. Gestaltung derselben: Norbert K.Hund & Prinz Julian. – Im Gespräch mit Ja, Panik: Norbert K.Hund & Ralf Hess.

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
artarium Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
25. Oktober 2009
Veröffentlicht am:
25. Oktober 2009
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Doktor Hossa, Dominik Steiner, Florian Friedrich, Julian Schaber, Luki Gruber, Mark Ulrich, Norbert K.Hund, Peter.W, Sophie Mayer, Valerie
Zum Userprofil
avatar
Norbert K. Hund
norbert (at) subnet.at
A 5020 Salzburg