• HUNGER.MACHT.PROFITE - ExpertInnengespräch - 01
    56:00
  • MP3, 128 kbps
  • 51.27 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Hunger.Macht.Profite. unter diesem Titel fanden von 8. bis 11. Oktober die FILMTAGE ZUM RECHT AUF NAHRUNG in der Local-Bühne Freistadt statt.

An vier Tagen wurden Dokumentarfilme gezeigt, die sich mit der Thematik „Recht auf Nahrung“ facettenreich auseinandersetzten. In den an die Dokumentarfilme anschließenden Filmgesprächen konnte das Publikum gemeinsam mit ExpertInnen aktuelle Problemlagen und Lösungsmöglichkeiten diskutieren. Das Freie Radio Freistadt war Medienpartner von HUNGER.MACHT.PROFITE und hat die Gespräche aufgezeichnet.

Hören Sie in dieser Sendung das 1. Gespräch vom Donnerstag 8. Oktober, im Anschluss an den Film HUNGER UND WUT – Warum die Welternährungskrise kein Zufall ist (R: Petra Schulz, 43 min., Deutschland 2008).

ExpertInnen am Podium waren: Franziskus Forster (attac), Elisabeth Költringer (FIAN) und Susanne Hack (Caritas Auslandshilfe).
Moderation: Petra Bruna (normal.at)

Gespräch 2 können Sie hier NACHHÖREN:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=14347

Gespräch 3 können Sie hier NACHHÖREN:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=14392

Gespräch 4 können Sie hier NACHHÖREN:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=14393

——————————
Schon zum dritten Mal initiierten FIAN Österreich, Attac, ÖBV-Via Campesina Austria und normale.at diese Reihe mit dem Ziel, strukturelle Ursachen von Hunger sichtbar zu machen. †¨

Infos unter: http://www.hungermachtprofite.at