We are travellers | Cultural Broadcasting Archive
 
  • We are travellers
    21:23
  • MP3, 128 kbps
  • 19.57 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Einer der Höhepunke des Afrikaschwerpunkts beim diesjährigen Festivaletteratura in Mantua war die Begegnung mit den Townships-poets, den jungen Dichterinnen der südafrikanischen Post-Apartheid-Generation. Wer sind sie? Was schreiben sie? In welcher Sprache schreiben sie?
Natalia Molebatsi und Napo Masheane sind zwei Vertreterinnen der südafrikanischen Post-Apartheid-Generation, Künstlerinnen of the Spoken Word, die die Tradition der afrikanischen Oral-Literatur aufgegriffen, wiederbelebt, erneuert und mit zeitgenössischen Musikformen verbunden haben.
Die Gedichte von Napo Masheane und Natalia Molebatsi liegen auch in Buchform vor:
Napo Masheane
Caves Speak in Metaphors; Village Gossip Productions
Natalia Molebatsi
We are – A poetry anthology; Penguin Books 2009

Ein Beitrag von Maria Sweeney.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
29. September 2009
Veröffentlicht am:
29. September 2009
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
,
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria