• Radio Tacheles – Spezialausgabe: Brauntöne - Rechtsrock
    47:54
  • MP3, 128 kbps
  • 43.86 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Radio Tacheles – Spezialausgabe: Brauntöne – Rechtsrock

Radio Tacheles – das Magazin aus Vöcklabruck für Kultur, Gesellschaft und
Musik:

Johanna Ramacher und Richard Schachinger vom Kulturverein Sozialforum
Freiwerk beschäftigen sich auch im Sommer mit allerlei Zeux unter der
gesellschaftspolitischen Oberfläche.

Im Zuge der aktuellen Kampagne „Kulturarbeit muss zumutbar sein“
veranstalteten die KUPF – Kulturplattform OÖ, KUPFakademie und
Mitgliedsvereine antirassistische Workshops und Vorträge zum Thema
Rechtsruck! Mit dem Vortrag „Brauntöne“ fand eine dieser Veranstaltungen
am 16. September im Pfarrsaal Vöcklamarkt statt.

Neonazis versuchen an unterschiedlichste Musikstile „anzudocken“ um ihre
Ideen in immer mehr Szenen der Jugendkultur zu verbreiten. Rassistische,
nationalistische, antisemitische und gewaltverherrlichende Weltanschauungen
haben in vielen Bereichen Fuß gefasst, in populären Stilen wie Metal oder
Hiphop ebenso wie in den Nischen der Liedermacher-, Dark Wave-, Industrial-
und Gothic-Szene.

Markus Rachbauer und Thomas Rammerstorfer beleuchten in ihrem mit Bildern und
Tonbeispielen unterlegten Vortrag sowohl die Geschichte des Rechtsrocks als
auch die aktuellen Tendenzen in den Szenen.

Radio Tacheles hat die Vortragenden zu einem Interview gebeten und spricht mit ihnen über den Rechtsrock, die „Erlebniswelt Neonazismus“ und
aktuelle Tendenzen in den Szenen.

Musik gibt’s diesmal vom Sampler „laut gegen rechts“:
Microphone Mafia, Kreisky, Tocotronic, ZSK, Kai Degenhardt, Andy Cash und Tut das Not