• Migration und Asyl in der Europäischen Union - die EU-Außengrenzen
    59:49
  • MP3, 128 kbps
  • 54.77 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

An den Außengrenzen der Europäischen Union sterben jährlich Tausende von MigrantInnen, die versuchen, übers Meer oder auf dem Landweg das Gebiet der EU zu erreichen und damit die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Verletzt die EU damit massiv die von ihr selbst hoch gehaltenen Menschenrechte oder betreibt sie eine legitime Migrationspolitik? Dazu haben wir ein Interview mit dem Generalsekretär von ai Österreich, Heinz Patzelt, geführt. Weiters stellen wir zwei Bücher vor, die sich mit dieser Problematik befassen: Gestürmte Festung Europa von Corinna Milborn und Das Ende einer Rettungsfahrt von Elias Bierdel. Die Erkenntnisse sind dramatisch und aufrüttelnd.

Produziert am:
14. September 2009
Veröffentlicht am:
14. September 2009
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Ruth Ritter, Toni Lorenz
Zum Userprofil
avatar
Amnesty International
interessentinnen (at) amnesty-linz.at
4020 Linz