• WIEDERHOLUNG: THE MC5 – 60 MINUTES OF REVOLUTION
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

WIEDERHOLUNG: THE MC5 – 60 MINUTES OF REVOLUTION

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Dem kann sich auch Pura Vida Sounds nicht entziehen. Einmal pro Jahr wird pausiert. Wir stecken die Füße in den Sand und lassen uns die Sonne auf unsere Bäuche scheinen. Trotzdem soll es natürlich nicht an der monatlichen „Pura Vida Sounds“
Radiosendung fehlen. Wir haben im Pura Vida Sounds Archiv gegraben, die Radiosendung vom März 2006 hervorgekramt und uns entschlossen diese zu wiederholen.

Detroit erlebte 1968 keinen „Summer of Love“. Straßenschlachten und brennende Straßenzüge prägten das Stadtbild der Motorcity. Dem Aufmarsch der militanten „Black Panthers“ folgte der Einmarsch der Armee. In diesem Umfeld beschlossen fünf Jugendliche nicht als Arbeiter der Detroiter Autoindustrie enden zu wollen. Beinharte Rockmusik war ihr Ding. Schon bald entdeckte John Sinclair die Protopunks von MC5. Der linksradikale Aktivist John Sinclair, Gründer der „White Panthers Party“ und der Kommune „Translove Energies“, wurde in Folge auch Manager der MC5 und wollte mit seinem Mix aus Politik, alternativer Lebenweise und Musik die Detroiter Gesellschaft radikal verändern. Die CIA ließ nicht lange auf sich warten.

Schnitt:Phonül
Moderation: Dr. Kazoo

http://www.puravida.at