• FESTIVAL DER NEUE HEIMATFILM #2
    54:30
  • MP3, 128 kbps
  • 49.9 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Freie Radio Freistadt berichtet live vom 22. FESTIVAL DER NEUE HEIMATFILM in Freistadt.

Wir bringen in dieser Ausgabe
einen Ausschnitt aus einem Interview mit dem Schriftsteller Ilja Trojanow, von ihm stammt die Romanvorlage für den Eröffnungsfilm des Festivals „Die Welt ist groß und die Rettung lauert überall“. Das Interview führte Johann Haunschmid.
In ungekürzter Fassung können Sie das Gespräch unter folgendem Link hören:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=13895

Weiters ein in Interview mit Melanie Hollaus der Regisseurin von „New Kaisertal City“.
„Das Kaisertal war bis zum Frühjahr 2008 das letzte bewohnte Tal in den Tiroler Alpen, das keine Strasse zur Außenwelt hatte. Die 30 BewohnerInnen mussten einen Fußmarsch über 300 Holztreppen bewältigen, um in das Tal hinein- oder hinauszukommen. 2008 wurden die Bauarbeiten eines Tunnels fertiggestellt, der das Tal infrastrukturell an Tirol anbindet. Der Film setzt bei der Tunneleröffnung an, denkt diese aber weiter und versteht sie als eine gesellschaftliche und kulturelle Öffnung.
Ein Beitrag von Lena Aistleitner und Sebastian Wiklitzky.

Hören Sie weiters Markus Vorauer, einen der Kuratoren des Festivals.
Er stellt täglich einige Filme aus dem Tagesprogramm vor.
Beitragsgestaltung: Klaus Wolf

Die Atmosphäre am Festival haben Philipp Bergsmann und Christoph Pöschko eingefangen, sie führten Interviews mit einigen Gästen.

Einen Beitrag über das musikalische Rahmenprogramm gestaltete Lena Aistleitner.

Produziert am:
27. August 2009
Veröffentlicht am:
27. August 2009
Thema:
Kultur Film
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Albert Heidlmeir, Christoph Pöschko, Harald Freudenthaler, Janina Wegscheider, Johann Haunschmid, Klaus Wolf, Lena Aistleitner, Martin Lasinger, Philipp Bergsmann, Richard Paulovsky, Sebastian Wiklitzky
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt