• Über den Tellerrand: Hybridisierte Körper
    29:06
  • MP3, 192 kbps
  • 39.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zwei langjährige oberösterreichische Aktivistinnen zu Gast bei Radio KUPF:
Tania Araujo & Marissa Lobo

Die beiden waren Anfang des Jahres in Brasilien und haben ihr im Rahmen von „Linz Export“ finanziertes Projekt durchgeführt:
„Zollfreier Export und Import: Hybridisierte Körper / Minderheiten zwischen Begierde und Selbstpräsentation“

Das Projekt ist eine Schnittstelle von Mode, Körper, Sexualität, Rassismus, Begehren und Erotitüde von und mit Minderheiten als aktive Protagonistinnen im Kulturbereich. Ein komplexes Themenfeld, das in der Sendung genauer betrachtet, „vereinfacht“ und diskutiert wird.

Zudem wird es darum gehen, wie das Projekt abgewickelt wurde und was die betreffende Theorie zum genannten Themenkomplex in einer praktischen Auseinandersetzung bedeutet.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
KUPF Radio Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
28. April 2009
Veröffentlicht am:
25. August 2009
Thema:
Politik Kulturpolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Klemens Pilsl, Pamela Neutwirth, Riki Müllegger
Zum Userprofil
avatar
KUPF Kulturplattforum OÖ
kupf (at) kupf.at
4020 Linz