• Ybbstalbahn - Neues Altes Neues; Obertraun/Hallstatt: mehr Gäste, mehr Verkehr; ÖBB_Regionalbahnen usw.
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In den Wegstrecken Folge 128 war zu hören:

Ybbstalbahn – Altes Neues Altes: den ÖBB ist nichts zu blöd, um mit Duldung des Landes Niederösterreich der Ybbstalbahn den Garaus zu machen, siehe derzeitiger Schienenersatzverkehr ab Gstadt „bis auf weiteres“, obwohl die jüngsten hochwasserbedingten Schäden an der Strecke nur geringfügig sind.

Liebloser Umgang mit Regionalbahnen bzw. Vertreibung/Verärgerung von KundInnen siehe weiters: Donau-Ufer-Bahn zwischen Spitz und Sarmingstein, Projekt Gesäuse ohne Personenverkehr auf der Schiene; langatmige Sanierung der Mühlkreisbahn oberhalb von Neufelden; viele Reisende mit Fahrrädern im Abschnitt Mauthausen – Grein, doch keine
Bewegung seitens der ÖBB; wenigstens im Sommer einen zusätzlichen Zug für größere
Gruppen an Reisenden mit Fahrrädern einzusetzen.

Obertraun braucht ein Verkehrskonzept: Schluß mit dem „beschaulichen Ort am See“ will die Gemeinde Obertraun machen und daher den seenahen Bereich besser „nützen“ als bisher, wozu Strandcafe, Seebühne und vor allem massive Verbauung durch Hotelanlagen bzw. Ferienhäuser beitragen sollen.
Obertraun soll auch äußerlich zum Fremdenverkehrsort werden – die zusätzlichen Fremden werden vorwiegend mit dem Auto kommen, wenn man nicht gegensteuert….
Die Wegstrecken präsentieren Ideen für eine anders mobile Region Obertraun und Hallstatt.

Kommentare zu Beschluss der Landesregierung zu City-S-Bahn, 2. Straßenbahnachse Linz und
Straßenbahn nach Pregarten.

Gasbusse Linz Linien und Lärmbelästigung: Leiserer „Musterbus“ kommt im September, falls die technischen Adaptionen erfolgreich waren, werden auch die vorhandenen Busse umgerüstet.

Kurzer Nachtrag zu Rügemer/Cross Border Leasing

Achtung: Versprecher in den letzten Sendeminuten bei Ankündigung der nächsten „Summerau,96“-Sendung am 9.9.2009, zu Gast wird die Wiener Autorin Heide Heide, jedoch n i c h t Heide Schmidt sein.