gruene entfernen hakenkreuze vom augarten interviews

Sendereihe
trotz allem
  • gruene entfernen hakenkreuze vom augarten interviews
    01:59
audio
Umweltorganisationen fordern Ökosteuern Pressekonferenz und Demo gegen Verbauung des Donaufeldes: "trotz allem"Radiosendung vom 27.Nov.2020
audio
Arbeitslosengeld rauf auf 80% - Kundgebung vor der Budget Debatte d. Nationalrats 17.Nov
audio
Demo und Blockade gegen Autobahnbau und für den Dannenröder Forst und Menschenkette von Platz für Wien
audio
NEUTRALITÄT VERBINDET - MILITÄRBLÖCKE SPALTEN- Reden von der Kundgebung am 26.10.2020
audio
Aktionstag Mobilität, Solidemo mit polnischen Frauen, Demo für Neutralität
audio
Pressekonferenz Klimavolksbegehren: Gesetzgebung nicht fit für Klimaschutz: Wie man Nägel mit Köpfen macht
audio
Neues von Klima, Koalition, S1 und S8, Platz für Wien Unterschriftenübergabe und Hiroshima Lesung
audio
Keine Lobaufragewanderung mit Ulli Sima, Wir haben Platz Demo in Wien, #HassistnichtnormalKundgebung
audio
Keine neuen Autobahnen! Fridays for Future und BürgerInitiativen Demo 2.10.2020 Radiosendung
audio
Platz für Wien: Autofreies Fest Albertplatz und Austrian World Summit 2020

seit anfang april wird ein eingang in den wiener augarten durch ein HAKENKREUZ verunstaltet. die burghauptmannschaft, die fuer diesen park zustaendig ist, wurde anfang april 2009 von dem hakenkreuz verstaendigt. ebenfalls wurde ein hakenkreuz am heldenplatz auf der burgmauer gemeldet, dieses wurde noch am selben tag entfernt. beim hakenkreuz im augarten kam es bis heute zu keiner reaktion durch die burghauptmannschaft, die lieber behauptete, dass es fuer bohrarbeiten im augarten keiner genehmigung ausser vom burghauptmann braucht, was sich allerdings als UNWAHR herrausstellte.
die gruenen bezirksraete USCHI LICHTENEGGER (clubobfrau) und ADI HASCH (bezirksvorsteherstellvertreter in der leopoldstadt) nahmen heute die sache selber in die hand und uebermalten das hakenkreuz. eine aufgabe, der der burghauptmann schon lange nachkommen haette muessen.

Schreibe einen Kommentar