• nipe pk: der folter entkommen - in sicherheit? - fragen
    21:21
  • MP3, 192 kbps
  • 29.31 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

in der pk zeigen heinz fronek (asylkoordination), erwin klasek (evangelischer fluechtlingsdienst), doris rummel (verein zebra), friedrun huemer (verein hemayat) und cornelia seidl (verein aspis) die problematik von traumatisierten asylsuchenden auf.
leider wird von den beamten des innenministeriums weder auf die menschenrechtliche noch auf die menschliche dimension ruecksicht genommen. wichtig ist nur der erfolg und als erfolg wird nur eine abschiebung gesehen.

hier werden die noch offenen fragen beantwortet.

sieh auch die pk:

http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=13435