• interview mit dem wiener garagenkoordinator hr. theuermann zur garage am luegerplatz
    34:43
  • MP3, 192 kbps
  • 47.68 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

im unterschied zu den buergerinitiativen sieht hr theuermann die freiwillige befragung der buergerinnen im einklang mit demokratischen grundregeln. auch versteht er die kritik der buergerinitiativen, dass der befragungsmodus welcher bei der mediation wegen dem bacherplatz erarbeitet wurde, nicht eingesetzt wird. er ist der meinung, dass auch die art und weise der befragung mit der buergerinitiative erarbeitet wurde.
die moeglichkeit der mehrfachabstimmung ist nach seinem verstaendniss gaenzlich ausgeschlossen.

siehe auch:

die pk der buergerinitiativen:

http://cba.fro.at/show.php?eintrag_id=13321