• Computerspiele im LAN-Netz
    25:15
  • MP3, 128 kbps
  • 23.12 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Unter den Jugendszenen in Deutschland und Österreich ist die der Computerspieler/innen die größte. Dennoch sind sie in der Öffentlichkeit wenig präsent (kein expressiver Gruppenstil). Wie aber gestalten sie ihre Freizeit? Wie und wo finden LAN-Partys statt? Und: Welche Rolle spielen dabei Gewalt und Leistungsdruck? – Einer der besten Spieler Deutschlands erzählt von privaten Spieleabenden und von einer kürzlich in Tübingen abgehaltenen LAN-Party, an der rund 500 Personen teilgenommen haben.

Diese Sendung ist die erste eines Computerspieleschwerpunkts, den sich n-gen im juni/juli gesetzt hat: So wird das nächste Mal über ein konkretes Projekt in der Jugendarbeit berichtet, bei dem Computerspiele im Mittelpunkt stehen. Im dritten Teil berichtet n-gen von einem Symposium im WUK („[d]vision“), bei dem einige Aspekte der Computerspieler/innen-Szene aus einem historischen, medienwissenschaftlichen sowie einem kommerziellen Blickwinkel aus betrachtet wurden.

Gast dieser Sendung: Philipp Buchegger

http://www.planetlan.at
http://www.starcraft.org
http://www.scnation.com/
http://www.counter-strike.net
http://www.counterstrike.de
http://www.counter-strike.de

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
en-gen Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
12. Juni 2001
Veröffentlicht am:
12. Juni 2001
Thema:
Gesellschaft Jugendliche
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Elisabeth Prinz, Franz Kratzer, Petra Hübl, Robert Hammerl
Zum Userprofil
avatar
FranzKratzer, Hübl
petra.huebl (at) netbridge.at