• Integration? Man nehme..."
    62:02
  • MP3, 128 kbps
  • 56.8 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Integration“ ist vielerorts ein großer Kochtopf. Jene, die das Sagen
haben, werfen hinein, was ihnen schmeckt und rühren mehrmals kräftig um.
Was dabei herauskommt, ist nicht selten einseitig, vitaminlos und schal
und hat auch schon zahlreiche Mägen verdorben.
Einige europäische Städte, darunter Basel, Berlin und Bregenz, hatten
genug vom Restl-Essen und versuchten sich durch so genannte
„Integrationsleitbilder“ in der Haute Cuisine einer Migrationspolitik nach
Plan, nach Rezept. Über die nötigen Zutaten und die Frage, ob auch die
Stadt Wien kochen lernen kann und soll, diskutierten Karin Bischof
(Institut für Konfliktforschung) und Bernhard Perchinig (Institut für
Europäische Integrationsforschung)
Radio Stimme hat sich die Rezepte näher angesehen und berichtet von einer
Integrationsdebatte abseits von Kebab, Schnitzel und Falafel.

Weitere Beiträge:
– „Freies Fernsehen“

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
19. Mai 2009
Veröffentlicht am:
25. Mai 2009
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Alexander Pollak, Alexandra Siebenhofer, Dimiter Rogatchev, Gerd Valchars, Marika, Melanie Romstorfer, Petra Permesser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien