• Blocksanierung im Wiener Ziel-Gebiet
    30:54
  • MP3, 320 kbps
  • 70.72 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Die Stadterneuerung in Wien verfolgt das Ziel, die Altsubstanz nach
Möglichkeit zu erhalten und soweit dies wirtschaftlich vertretbar ist, auch zu
verbessern, und zwar unter Einbeziehung der betroffenen Bewohner.

Es soll keine Mieterverdrängung und Luxusmodernisierung erfolgen, sondern
Stadterneuerung „sanft“ betrieben werden“, so Berthold Lehner, von den Wiener
Bodenbereitstellungs und Stadterneuerungsfonds.

Für diese mieterfreundliche Sanierung wurde ein umfassendes Instrumentarium
entwickelt, sodass die Sanierung – jeweils abgestimmt auf das zu renovierende
Objekt und auf die Bedürfnisse seiner Bewohner – erfolgen kann.

Das Wiener Ziel2-Gebiet hat drei Blocksanierungsgebiete. Es handelt sich
dabei um die Gegend rund um den Volkertmarkt, Vereinsgasse und das
Alliiertenviertel. Was in diesen Gebieten passieren wird erzählt Berthold
Lehner.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio 20null2 Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
27. Juni 2003
Veröffentlicht am:
27. Juni 2003
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
RedakteurInnen:
Bertram Füreder, Dragana Dimitrijevic, Robert Lichtner (Sprecher)
Zum Userprofil
avatar
office (at) o94.at