Gassi gehen in Auwiesen | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Gassi gehen in Auwiesen
    09:39
  • MP3, 192 kbps
  • 13.25 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Gassi gehen im Festivalgebiet bietet das KünsterInnenduo Susanne Kudielka und Kaspar Wimberley.
Simone Boria traf sie während dem Presserundgang.

Festival der Regionen 2009 | 9. Mai – 1. Juni
2009 orientiert sich das Festival der Regionen am südlichen Stadtrand von Linz, entlang der Traun, mit Schwerpunkt auf die Satellitenstadt Auwiesen und die Wohnanlagen der solarCity.

Begleiten Sie einen Hund durch Auwiesen:

Auwiesen ist unter anderem ein guter Ort für Hunde und Hundehalter. Mit einem Hund zu spazieren führt zu einem selbstverständlichen Kontakt zu deren BesitzerInnen. Die Hunde erzwingen eine Konversation, indem sie sich gegenseitig begrüßen und den Spaziergang für kurze Zeit unterbrechen. Der Anfangspunkt für ein Gespräch ist fast immer der Hund. Schnell werden persönliche und private Dinge offen ausgetauscht. Die Initiative des deutsch-britischen Künstlerduos setzt an diesen Wahrnehmungen an und bietet FestivalbesucherInnen die Möglichkeit, einen Hund für einen Spaziergang durch Auwiesen zu begleiten. Eine einfache Handlung, die die Möglichkeit für eine einzigartige Interaktion mit Auwiesen und den AnwohnerInnen bietet. In engem Kontakt mit Tierschutzinstitutionen und HundehalterInnen vor Ort haben die Künstler im Vorfeld intensive Beziehungen innerhalb der Wohnanlage geknüpft. Für die Dauer des Festivals wird an einem zentralen Treffpunkt eine Anlaufstelle für interessierte BesucherInnen und kooperierende HundehalterInnen errichtet, in der Details der begangenen Wege die Erfahrungen der Beteiligten dokumentiert werden.

Susanne Kudielka und Kaspar Wimberley

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
09. Mai 2009
Veröffentlicht am:
14. Mai 2009
Thema:
No Keyword
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria