Machinima-Filme aus Computerspielen

Sendereihe
en-gen
  • Machinima-Filme aus Computerspielen
    35:08
audio
Kino an Orten, an denen Jugendliche leben
audio
*peppa-interkulturelles mädchenzentrum
audio
Digital Generations-Fachtagung und Medienpreis zum Thema Medienpädagogik
audio
Max Lalouschek von der Piratenpartei Österreichs im Gespräch
audio
Elternlan-Game Workshops für Eltern
audio
Tag der Vielfalt spezial: Diskriminierung in der Schule
audio
Tag der Muttersprachen 2009
audio
Mädchenfunk zum Thema *Heldinnen!?*
audio
Stitch it-radical?!

Machinima, die mithilfe von Games-Engines erstellt werden, bieten für Medienprojekte mit Jugendlichen spannende Umsetzungsmöglichkeiten…Warum Machinima Filme mit Jugendlichen spannend zu realisieren und für medienpädagogische Arbeit sehr geeignet sind, erzählt Anu Poeschke vom Medienzentrum Wien. Michaela Anderle gibt Vorschau:) auf ihren Machinima Workshop, der auf der Wiener Game City vom 17. bis 19. Oktober stattfinden wird. Und die Medienkünstlerin Shusha Niederberger erzählt von Hackermentalität, hilfsbereiten jugendlichen Experten in Machinima-Foren und auf welche Weise sie selbst in ihren Arbeiten an das Medium herangeht. Im Archiv vom Subotron im MQ ist übrigens ein Vortrag von Shusha Niederberger mit dem Titel „Machinima“ nachzuhören! http://www.shusha.ch/

archive

Schreibe einen Kommentar