• doku der demo zum 10. jahrestag der toetung von marcus omofuma durch polizisten
    32:26
  • MP3, 128 kbps
  • 29.69 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

eine dokumentation doku der demo zum 10. jahrestag der toetung von marcus omofuma durch polizisten. an der demo in wien nahmen zwischen 1500 – 2000 menschen teil. auch der zeitweilige regen schaffte es nicht, die demonstrantInnen zu vertreiben.
die polizei hatte die halbe wiener innenstadt gesperrt, weilsie sich vor angriffe des „schwarzen blocks“ fuerchtete. leider war auf der gesammten demo keine spur von einem schwarzen block zu sehen. weiters verleumdeten einige polizisten die demonstrationsteilnehmer gegenueber touristen, indem sie auf deren frage nach dem zweck der demo mit der bermerkung es handle sich hier um drogendealer und deren umfeld handle.
auch wurden es den menschen sehr schwer gemacht waerend der demo diese zu verlassen oder sich dieser anzuschliessen, indem sie teilweise total eigekreist war und es vom wohlwollen der einzelnen beamtInnen abhing ob mensch passieren durfte.
es war schon traurig zu sehen wie sich die polizei wiedereinmal so absolut nicht an die in der verfassung festgeschriebenen gesetze hilt.
trotz allem war die demonstration bis zum schluss friedlich und lustig.