• Linuxwochen Linz 2009
    12:37
  • MP3, 320 kbps
  • 28.87 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das LIWOLI Hacklab findet ab morgen und bis einschließlich Samstag an der Kunstuni Linz (Standort Hauptplatz) statt. Bei den diesjährigen Linuxwochen steht jetzt einmal weniger die, den Linux-UserInnen oft anhafteten Fragen des Hackens im Vordergrund, sondern vielmehr welche Tools für welche Kunst- und Kulturproduktionen möglich sind. FLOSS ist hier das Stichwort und steht für Free Libre Open Source Software. Doch Freie Software für die Kunstproduktion ist gerade auch noch am universitäten Bereich oft unterrepräsentiert; zweifelsohne ein Mangel, wenn nicht die Universität diese Kompetenzen vermitteln kann …

Ushi Reiter von Servus.at, eine der OrganisatorInnen von LIWOLI, im Interview zu den Schwerpunkten, zur Dominanz von lizensierter Software und dem Problem vom sogenannten geistigen Eigentum als Folge und was GOTO10 eigentlich bei den LIWOLI vor hat.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
22. April 2009
Veröffentlicht am:
22. April 2009
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Neuwirth, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria