• Lokalpolitik vs. internationaler Film (FROzine 10. April 2009)
    57:19
  • MP3, 128 kbps
  • 52.48 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Lokalpolitik vs. internationaler Film

In einem halben Jahr ist es wieder soweit — Oberösterreich wählt einen neuen Landtag. Auch wenn derzeit noch die Wahlen zum EU-Parlament im Vordergrund stehen, laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für die Landtagswahl auch bereits auf Hochtouren. Fünf Parteien haben ihre Spitzenkandidaten bereits fixiert, bei zwei weiteren Parteien ist zumindest das Antreten bei den Landtagswahl schon fixiert. Die FROzine wird die oberösterreichischen Landtagswahlen natürlich mit umfangreicher Berichterstattung begleiten. Bevor es aber so richtig losgeht, wird in der dieser Ausgabe noch einmal zurückgeblickt auf die letzte Landtagswahl 2003 und auch gleich ein kleiner Ausblick auf die diesjährigen Wahlen gegeben.

Tja, und so manchen Namen des einen oder anderen Kandiadaten will keiner kennen oder sich merken; dabei hängen sie überall in der Stadt, die Plakate des FPÖ Landtagswahlkandidaten. Es geht hier aber viel weniger um den Kandidaten selbst, sondern darum die Wahlplakattradition der FPÖ zu untersuchen, welche Bildsymbolik sie verwenden und mit welchen populistischen Missentwürfen wir in der Vergangenheit und Gegenwart geplagt wurden.

Die gute Nachricht: Linz wird wieder international. Das Crossing Europe Filmfestival gastiert von 20. bis 26. April in Linz und versammelt rund 170 internationale Filme abseits des Mainstreams. Wir freuen uns, und stellen euch schon heute einen kleinen Ausblick von dem was in den Kinosälen passieren wird, vor.

Durch die Sendung begleiteten Dominik Meisinger und Pamela Neuwirth.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
09. April 2009
Veröffentlicht am:
12. April 2009
Thema:
Kultur Film
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria