• Mehr Arbeit für weniger Lohn! Die Regierung verordnet den Lehrern Lohnverzicht!
    29:56
  • MP3, 128 kbps
  • 27.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Mehr Arbeit für weniger Lohn – die Regierung verordnet den Lehrern Lohnverzicht aus „Solidarität“ mit den Opfern der Krise und im Namen der „Zukunft unserer Kinder“

Bundesministerin Schmied hat angekündigt, die Lehrverpflichtung ab kommendem Schuljahr um zwei zusätzliche Stunden bzw. Werteinheiten zu erhöhen. Diese Erhöhung der Lehrverpflichtung bedeutet eine Senkung der Kosten des bisherigen Lehrkörpers um mindestens 10%. Den Lehrern lässt sie in zwei offenen Briefen Argumente für die Notwendigkeit eines „Solidarbeitrags“ der Lehrer „angesichts der Krise“ zukommen. Was von diesen Argumenten zu halten ist und welchen Dienst die demokratische Öffentlichkeit für das Lohnkürzungsprogramm der Frau Minister leistet, darum geht es in der Sendung.

Der vollständige Text zur Sendung ist unter http://www.gegenargumente.at nachzulesen.