• Ewige MigrantInnen? (Radiofabrik_Radiodialoge_Magazin_1)
    59:35
  • MP3, 128 kbps
  • 54.55 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im letzten Jahr standen die Radiodialoge unter dem Motto des EU-Jahres des interkulturellen Dialogs. Auch 2009 ist uns dieser immer noch ein Anliegen. Darüber hinaus wollen wir uns heuer aber auch dem aktuellen EU-Jahr der Kreativität und Innovation widmen. Beide Themen verbinden sich im ersten Beitrag dieses Magazins aus Salzburg:

Zijah Sokolovic kam 1992 aus Sarajevo nach Wien. Heute lebt und arbeitet er als Schauspieler, Regisseur und Autor zwischen Wien, Ljubljana und Beograd. Er lebt seit Jahren seine Kreativität im interkulturellen Kontext und Darka Golic hat mit ihm ein Gespräch über seine Erfahrungen geführt.

Unser zweites Thema ist eines, an dem derzeit wohl niemand vorbeikommt: Die Wirtschaftskrise. Wir stellen heute zwei gegensätzliche Standpunkte zu diesem Thema gegenüber: Der österreichische Ex-Finanzminister Hannes Androsch und der linke Journalist und Politiker Winfried Wolf haben beide kürzlich in Salzburg ihre Sicht auf die aktuelle Lage vorgestellt. Die Radiodailoge waren für euch dabei.

„Ewige Migrantinnen?“ Diese Frage stellte eine öffentliche Tagung mit Podiumsdiskussion in Hallein, von der wir in unserem dritten Beitrag berichten.

Produziert am:
24. Februar 2009
Veröffentlicht am:
24. Februar 2009
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
,
Tags:
, , ,
Zum Userprofil
avatar
Radiofabrik Salzburg
programm (at) radiofabrik.at
www.radiofabrik.at