Europa von unten Juni 2003 | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Europa von unten Juni 2003
    56:21
  • MP3, 48 kbps
  • 19.34 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Einwanderer TV Aarhus/DK (10:00)
Rui Monteiro stellt den multikulturellen Fernsehkanal vor, der vor sechs Jahren auf Initiative von MigrantInnengruppen gegründet wurde. Sein antirassistisches Programm wird in 18 Sprachen gestaltet. Die Produktionen des engagierten TV-Projekts haben auch schon zahlreiche intrenationale Preise gewonnen.
Mitte Juni organisiert Rui Monteiro in Aarhus auch die erste Konferenz der Nordischen Minderheitenmedien, die in der Plattform NORDSAM zusammengeschlossen sind.
*****

Der bittere Geschmack von Obst und Gemüse (12:48)
In den Ländern der Europäischen Union regeln neue, verschärfte Gesetze die Zuwanderung unqualifizierter Arbeitskräfte. Auf sie ist vor allem die moderne, intensive Landwirtschaft angewiesen, die sich unter dem Druck des Obst- und Gemüsegroßhandels und seiner immensen Marktmacht genötigt sieht, möglichst billig und bedarfsgerecht zu produzieren. Alljährlich zur Erntezeit sind neue Generationen von Landarbeitern bereit, noch schlechtere Arbeitsbedingungen und noch niedrigere Löhne zu akzeptieren. In jüngster Zeit kommen sie hauptsächlich aus Osteuropa und machen den nordafrikanischen Arbeitsmigranten in Spanien und Südfrankreich Konkurrenz – zum Nutzen der Produzenten
*****
Rassismus auf der Anklagebank (6:28)
Am 24. September 2000 wurde in Südfrankreich der portugiesische Saisonarbeiter Guilhermino Armonado dos Santos Sousa von 2 Franzosen mit dem Auto überfahren er starb kurz darauf im Krankenhaus. Nur eine Kampagne verschiedener Menschenrechtsorganisationen und des Freien Radios Zinzine ist es zu verdanken, dass dieses Verbrechen nicht als einfacher Verkehrsunfall unter den Teppich gekehrt werden konnte. Am 21.Mai 2003 fand nun der Prozess statt. Erstmals wurden in Frankreich Inländer wegen rassistischer Verbrechen strafgerichtlich verurteilt. Das Urteil bei dem der Fahrer zu 16 Jahren Haft verurteilt wurde läßt denoch einige Fragen offen.
*****

In der Armutsfalle – Ältere Menschen in Osteuropa (9:20)
Mit diesem Thema beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Ost-West-Gegeninformationen. Karl Kaser, Professor für osteuropäische Geschichte an der Uni Graz und Mitautor des Heftes, erläutert die Hintergründe und die Mitverantwortung der Internationalenen Finanzinstitutionen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
27. Mai 2003
Veröffentlicht am:
27. Mai 2003
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Europäisches Bürgerforum
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt