Aktionsradius Augarten | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Aktionsradius Augarten
    30:06
  • MP3, 320 kbps
  • 68.88 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gesprächspartner: Dieter Schreiber, Obmann „Aktionsradius Augarten“

1989 wurde der Aktionsradius Augarten als „Arbeitskreis Augarten” von Uschi
und Dieter Schreiber (in ihrer damaligen Funktion als Stadtplaner) ins Leben
gerufen, war es das ursprüngliche Ziel, sichtbare Zeichen im Stadtteil zu
setzen, die Bewohner darauf aufmerksam zu machen, dass in ihrem Grätzl
Aktivitäten und Verbesserungen geschehen – und dass sie daran teilhaben
können.

„Aus diesem Bemühen, gemeinsam ein Stadtviertel lebendiger,
ansprechender, kommunikativer, „heimatlicher” zu gestalten bzw. den Augarten
und seine Umgebung kulturell wieder zu beleben, wurde 1992 das
Stadtteilzentrum „Aktionsradius Augarten” am Gaußplatz 11 gegründet“, sagt
Dieter Schreiber.

Der „Aktionsradius” will ein Treffpunkt im Stadtviertel
sein, Kontaktstelle und Betätigungsfeld für engagierte Bewohner, Aktionsraum
für Künstler, ein Ort für Veranstaltungen, Kommunikation, Nachbarschaft und
sozialen Austausch.

„Und so trifft man sich im „Aktionsradius”, einem
ehemaligen Kaffeehaus am Gaußplatz, seit Jahren zu kulturellen Veranstaltungen
und zur aktiven Mitgestaltung von Veranstaltungen und Projekten im
öffentlichen Raum. Lebendige Kommunikation steht im Mittelpunkt der Arbeit
des „Aktionsradius Augarten” „, sagt Dieter Schreiber.

Anfang Mai wird das Cafe
am Gaußplatz nach einer Renovierung mit einem großen Fest eröffnet. Dieter
Schreiber erzählt auch über das aktuelle Veranstaltungsprogramm in den
Sommermonaten.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio 20null2 Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
02. Mai 2003
Veröffentlicht am:
02. Mai 2003
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Bertram Füreder, Dragana Dimitrijevic, Robert Lichtner (Sprecher)
Zum Userprofil
avatar
office (at) o94.at