• Im Gespräch: Andreas Oplatka - "Der erste Riss in der Mauer - September 1989 - Ungarn öffnet die Grenzen"
    26:48
  • OGG, 130 kbps
  • 24.96 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Autor im Gespräch auf der literadio Bühne auf der Leipziger Buchmesse 2009.
Das Buch „Der erste Riss in der Mauer – September 1989 – Ungarn öffnet die Grenzen“ begibt sich auf die Spuren der Ereignisse die 1989 Auslöser für eine ganze Reihe geschichtlicher Entwicklungen waren und letztlich zur Öffnung des eisernen Vorhangs und zum Fall der Berliner Mauer führten. Tausende Flüchtlinge aus der DDR konnten damals über die Grenze nach Österreich ausreisen.

Im Gespräch beschreibt Oplatka nicht nur die damaligen Ereignisse (wie zB. die medial wirksame Inszenierung der beiden Außenminister Horn und Mock an der Grenze) sondern erzählt auch über seine Erlebnisse während der Recherche zu diesem Buch, bei der er über 70 Interviews mit maßgeblichen Persönlichkeiten geführt hat – wie zB. mit Michail Gorbatschov.

Beteiligte:
Oplatka Andreas (Autor/in)
Stöger Jörg (Redakteur/in)
Verlag Zsolnay (Verlag)

Genre: Diskussion/Gespräch

Produziert am:
13. März 2009
Veröffentlicht am:
04. März 2009
Ausgestrahlt am:
13. März 2009, 14:30
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Stöger Jörg
AutorInnen:
Oplatka Andreas
Verlage:
Verlag Zsolnay
Zum Userprofil
avatar
Redaktionsteam Literadio
redaktion (at) literadio.org
A3550 Langenlois