• Clemens Berger: Wettesser
    27:16
  • MP3, 128 kbps
  • 24.96 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der 4. Juli 2001 war der Tag, der die Welt des Wettessens
umstürzte: Takeru Kobayashi, ein schmächtiger Japaner,
stopfte in 12 Minuten mehr Hot Dogs in sich hinein als je
ein Mensch vor ihm und demütigte damit, ausgerechnet
am Unabhängigkeitstag, seine amerikanischen Konkurrenten.
Ed Krachie, „das Tier“, ein weißer Automobilingenieur,
und Charles Hardy, „der Hungrige“, ein schwarzer
Besserungsoffizier, zwei einfach gestrickte Kolosse, beide
versunken in Selbstmitleid und Hass auf ihre japanischen
Gegner: Kazutoyo Arai, „der Hase“, ein selbstgefälliger
Medienstar, und Kobayashi, „der Prinz“, ein gutaussehender
Dandy. Während für diese vier Männer das Hot-
Dog-Wettessen die normalste Sache der Welt ist, können
sich Sandra und ihre Clique kaum etwas Perverseres vorstellen.

Als radikale Veganer kämpfen sie dafür, ihre
Botschaft vom tierleidfreien Leben zu verbreiten.
Clemens Berger, geb. 1979, aufgewachsen in Oberwart, Studium der Philosophie und
Publizistik in Wien, lebt als freier Schriftsteller in Wien, unterwegs und im
Südburgenland.

Beteiligte:
Berger Clemens (Autor/in)
Verlag Skarabaeus (Verlag)

Produziert am:
23. März 2007
Veröffentlicht am:
23. März 2007
Ausgestrahlt am:
23. März 2007, 12:00
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
AutorInnen:
Berger Clemens
Verlage:
Verlag Skarabaeus
Zum Userprofil
avatar
Redaktionsteam Literadio
redaktion (at) literadio.org
A3550 Langenlois