„Fremdsein im Ennstal“ (1)

Sendereihe
Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt
  • "Fremdsein im Ennstal" (1)
    50:19
audio
Interview mit Sheikh Bukhari / Zenith-Camp 2009
audio
Radiodialoge 2009_Freequenns_4 - Bosanski Sevdah
audio
Beitrag
audio
Radiodialoge aus Salzburg 2
audio
Licht aus dem Orient - Das Nauroz Fest
audio
Ewige MigrantInnen? (Radiofabrik_Radiodialoge_Magazin_1)
audio
Radiodialoge Salzburg: Abschlussdiskussion im Rahmen der Civilmedia08
audio
Radiodialoge Radio Helsinki - Fritz in Itschland
audio
Strategien gegen Frauenhandel + Sprachenschiff und Multilanguage-Box

Das Projekt „Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt“ versucht im laufenden Jahr die Aufmerksamkeit auf die migrantischen MitbürgerInnen zu lenken, auf ihr Leben fern der Heimat, das sie manchmal freiwillig so gewählt haben, manchmal aber auch nicht. Fühlen sie sich noch fremd hier oder haben sie so etwas wie eine neue Heimat gefunden?

Hilde Unterberger sprach mit Enver, Ismet und Sakib, denen gemein ist, dass sie alle ihre bosnische Heimat verlassen haben, um – tw. nach einigen Zwischenstationen – hier bei uns zu leben

Schreibe einen Kommentar