Radek Knapp / Arno Geiger

Sendereihe
Radiofabrik: Radio Literaturhaus
  • Radek Knapp / Arno Geiger
    59:22
audio
Neue Bücher österreichischer AutorInnen
audio
Literatur aus Norwegen
audio
Gerhard Amanshauser und Ilse Aichinger
audio
Rauriser Literaturtage 2006
audio
Literatur und Kritik
audio
Elisabeth Reichart / Olga Flor
audio
Eva Menasse, Georg Stefan Troller
audio
Literaturzeitschrift "SALZ"
audio
Rückblick auf die Frankfurter Buchmesse 2005

Diese Sendung widmet sich den Autoren Radek Knapp und Arno Geiger. Radek Knapp wurde in Polen geboren, und lebt in Wien, im Literaturhaus Salzburg stellte er seinen literarischen Reiseführer „Gebrauchsanweisung für Polen“ vor, der ein geistreiches Spiel mit dem stereotypen westeuropäischen Blick auf Polen treibt. In der Sendung sind Ausschnitte aus der Lesung zu hören und aus dem Gespäch nach der Lesung. Der Vorarlberger Arno Geiger präsentierte im Literaturhaus sein Buch „Es geht uns gut“, in dem die Geschichte drier Generationen mit der Geschichte Österreichs verknüpft wird. Zu hören sind Auszüge aus einem Gespräch zwischen dem Autor und Christa Gürtler und aus seiner Lesung.

Beteiligte:
Schütz Ines (Redakteur/in)
Knapp Radek (Autor/in)
Gürtler Christa (Interviewer/in)
Geiger Arno (Autor/in)

Genre: Magazin

The radio program of February, 12th is about Radek Knapp und Arno Geiger. Radek Knapp, who was born in Poland and lives in Vienna, introduced in Literaturhaus Salzburg his literary guidebook „Gebrauchsanweisung für Polen“, which palters, full of wit, with the stereotypic Western European view on Poland. There are extracts of his reading and of the talk after the reading in Literaturhaus Salzburg. Arno Geiger presented his book „Es geht uns gut“ in Literaturhaus Salzburg, where he associates the history of three generations with the Austrian history. The radio pogram also brings the reading and the conversation between Geiger and Christa Gürtler.

Schreibe einen Kommentar