• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Ivancsics Karin: Süß oder scharf
    09:55
  • MP3, 128 kbps
  • 9.08 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Autorin liest beim „Poetenfest“ auf Schloss Raabs aus ihrem neuen Roman.
Joseph von Eichendorffs Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts« könnte tatsächlich als Pate für die Erzählung herangezogen werden. Der moderne Taugenichts ist allerdings weiblichen Geschlechts und die Geschichte vom Biedermeier in das Wien der Jetztzeit verlegt. Die arbeitslose Protagonistin Iris stellt eine postmoderne Aussteigerin dar, die nicht mehr zeitgemäß erscheint: als so genannte »Sozialschmarotzerin« führte sie bislang – trotz verschärfter Bedingungen – ein zufriedenes Leben abseits von Yuppiearbeitsalltag bzw. Partywochenenden ihrer Altersgenossen, der Anfang- bis Mittdreißiger. Durch einen Zufall, das Ausgesperrtsein aus ihrer Wohnung, wird sie zur Vagabundin für eine Nacht.

Beteiligte:
Berger Christian (Produzent/in)
Ivancsics Karin (Autor/in)
Verlag Bibliothek der Provinz (Verlag)

Genre: AutorInnenlesung

 
Produziert am:
20. August 2005
Veröffentlicht am:
26. August 2005
Ausgestrahlt am:
18. Juli 2013, 19:32
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
,
AutorInnen:
Ivancsics Karin
Verlage:
Verlag Bibliothek Der Provinz
Zum Userprofil
avatar
Redaktionsteam Literadio
redaktion (at) literadio.org
A3550 Langenlois